Das geheime Tagebuch einer Bitch

 


Das geheime Tagebuch einer Bitch
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Vorwort
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Gayromeo-Profil


Webnews



http://myblog.de/gangbangbitch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Budapest - Coxx

23. August

Samstags in Budapest.

Eigentlich wollte ich ja die nächste Outdoor-Location antesten. Den Nepliget-Park. Hatte auch schon ne geile Sau, die mich da vorführen wollte.

Aber leider schüttete es aus Kübeln und es wäre dort definitiv nichts losgewesen. Also beschlossen wir, dass ich im Sling im Coxx gelegt werde.

Aber zuerst wollte mein Anbieter mich alleine bei mir im Hotel abfi..... Also simste ich ihm meine Hotelraumnummer, lehnte die Tür nur an, zog mich bis auf den Jockstrap aus und legte mich dann mit verbundenen Augen über die Couch und wartete.

Ich weiß, nicht ungefährlich. Aber ich liebe diesen Kick.

Und es war sehr geil, von ihm erst alleine benutzt zu werden. Nicht zu sehen, wer er war.

Dann ging es zum Coxx, wo an diesem Samstag Military-Party war. Es war sehr voll und viele geile Kerle. Nach etwas Warmlaufen legte mein Bekannter mich dann in den Sling hinten im großen Raum, setzte mir wieder die Augenmaske auf und ließ mich dann kräftig benutzen.

Es ging echt über 2 Stunden, die ich non-stop im Sling lag und bearbeitet wurde. Meinen Arsch hab ich kräftig gespürt. Wow.

Aber werde mich immer wieder gerne in den Sling legen (lassen) grins.

2.10.08 16:29
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung